HPR (High Frequency Polar Reflective) Typ

Die Feuchtigkeitssensoren (Feuchtigkeitsmesser) besitzen eine breite Palette von Einsatzorten, von den Fertigbeton-Werken, über die Fertigbau-Elemente Produktion,  Gießereien, bis hin zur Glas-, Lebensmittel-, Keramik- und Tierfutter-Industrie.

Die Feuchtigkeitssensoren werden zusammen mit ihren Indikatoren in folgenden drei Modellen angeboten, nämlick  Kapazitiv, Mikrowellen Messung und HPR (Hochfrequenz Polar reflektierend) Messung angeboten. 

FEUCHTIGKEITSSENDOR VOM TYP HPR

 Der OZB HPR-Feuchtigkeitssensor der neuesten Technologie misst nicht nur den dialektischen Koeffizienten wie die kapazitiven oder Mikrowellensensoren, sondern berücksichtigt auch die Reflexionen an den Material- und Wassermolekülen, um eine umfangreiche Messung durchzuführen.

Es misst sowohl die Wassermenge in den Materialien und stellt überdies die Bruchlinien der Reflektionen der festen Moleküle fest. Somit wird bei trockenen Oberflächen oder bereichsweise auftretender Feuchtigkeit, im Gegensatz zu anderen Sonden, keine durchgehenden graphischen Fluktuationen dargestellt.  

Es werden generell 2 Arten von Feuchtigkeitssensoren angeboten.

MPV-HPR: mit einstellbarem Flansch

MPM-HPR: für Mischer